gefundene Datensätze: 2032 mit den Suchkriterien: alle Fotos und Dokumente

Nr.BezeichnungVorschau

301

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho11_035

302

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho11_036a

303

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
Druckerzeugnisse
Dokument


gho12_001

304

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_002

305

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_003

306

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_004

307

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_005

308

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_017

309

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_018

310

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_019

311

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_020

312

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_021

313

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
SON
karten und pläne


gho12_022

314

1900
FAB
Zeitdokument
sonstige
Gebäude
Wohnhaus


gho16_003

315

1900
FAB
Zuschüttung der Dorfteiche
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Dokumente
Dorfkirche


gho03_001

316

1900
FAB
Zustimmung zur Zuschüttung des Teichs mit dem Kirchenmüll
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Teltower Kreisblatt
druckerzeugnis


gho04_019

317

1901
FAB
1901 Freiwillige Feuerwehr vor der Gemeindeschule
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Feuerwehr
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern

333bilder_s146a

318

1901
FAB
1901 Veteranen vom Radfahrverein "Wanderlust"
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Verein
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xxiv-024
333bilder_s155a

319

1901
FAB
Schreiben bzgl. der Errichtung eines Wagenschuppens in Marienfelde; Kopie des Originals vom 1. Mai 1901
sonstige
Verkehrsmittel
Eisenbahn


verkehr_s195

320

1902
FAB
1902 Daimler Motoren Gesellschaft Hauptgebäude
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Handel, Industrie und Handwerk

xviii-002
xviii-002

321

1902
FAB
1902 Marienfelder Allee 22 - vormals Berliner Straße 7 - Max Kubinek
sonstige
Hochbaupläne
gebäude


gho01_002

322

1902
FAB
Das ist das Haus Lehmann in Brandenburg an der Havel. Das war ein Spielzeugfabrikant, der sein Haus von Bruno Möhring, 1902 umbauen ließ (Jugendstil).
Diavortrag des Hans-Werner Fabarius über Bruno Möhring
Gebäude
Möhring
Bruno Möhring - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius

moehring089

323

1902
FAB
Das ist die Inneneinrichtung mit gediegenen Holzarbeiten und Malerein. Soll heute angeblich noch vorhanden sein und im Besitz der Stadtverwaltung.
Diavortrag des Hans-Werner Fabarius über Bruno Möhring
Gebäude
Möhring
Bruno Möhring - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius

moehring091

324

1903
FAB
1903 Drehstromlokomotive, die einen Geschwindigkeits-Weltrekord mit 210,2 km/h fuhr. Anmerkung: Diese Bilddatei ist gemeinfrei, weil seine urheberrechtliche Schutzfrist abgelaufen ist.
Berliner Morgenpost
Geschichte
Eisenbahn

xix-005
verkehr_s103

325

1904
FAB
Bilder über Versuchsfahrten aus: Berliner Illustrirte Zeitung vom 10.04.1904
Berliner Morgenpost
Verkehrsmittel
Eisenbahn


verkehr_s099

326

1905
FAB
1905 Freiwillige Feuerwehr Marienfelde
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Sammlung Hans-Werner Fabarius
feuerwehr


neg01_014

327

1905
FAB
1905 Freiwillige Feuerwehr Marienfelde vor dem Lichterfelder Schützenhaus an der Grenze Lichterfelde
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Feuerwehr

xxi-001
xxi-001

328

1905
FAB
1905 Gartenbauschülerinnen bei der Traubenernte
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Schule
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xii-004c
333bilder_s127b

329

1905
FAB
1905 Gartenbauschülerinnen beim Obstbaumwässern
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Schule
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xii-004a
333bilder_s127a

330

1905
FAB
1905 Gartenbauschülerinnen beim Obstbaumwässern
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Schule

xii-004b
xii-004b

331

1905
FAB
1905 Gartenbauschülerinnen im Pensionat Adolfstraße
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Schule
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
x-015
x-015

332

1905
FAB
1905 Kiepertplatz 1 Ecke Bahnstraße (Architekt: Georg Demmler)
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Straßen und Plätze
Kiepertplatz

x-002
Kiepertplatz1905_12

333

1905
FAB
1905 Schulhäuser und Feuerwehrdepot Dorfstraße 49-54 - Alt-Marienfelde 44-54
Sammlung Hans-Werner Fabarius; Heimatmuseum
Gebäude
Schule

vii-021
vii-021

334

1905
FAB
Haus von Gericke, Restauration Karl Schmiedecke 1905
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Hochbaupläne
gebäude


gho01_010

335

1905
FAB
Kloster zum Guten Hirten - Neubau eines Anstaltsgebäudes
sonstige
Hochbaupläne
Kloster


gho01_008

336

1905
FAB
Plan zur Erweiterung des Schulhauses - Anbau vom 12.08.1905
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Hochbaupläne
schule


gho01_009

337

1905
FAB
Schreiben von Heinrich Lammert, Königlicher Bahnspediteur, vom 15. November 1905; Kopie
sonstige
Verkehrsmittel
Eisenbahn


verkehr_s193

338

1906
FAB
1906 Kaiserliches Postamt Marienfelde in der Kaiserallee 32 1. - r.: Telegrammzusteller Albert Hartwig, Postbote Karl Klingner, Postgehilfe Bassowsky, Postverwalter Ernst Canitz, Postbote Hermann Günther, Postgehilfe August Bahr, Postbote Paul Heinrich, Landpostbote Emil Just (Bild u. Daten von Else Canitz) Hier dasselbe Gebäude mit den Postlern zu Kaisers Zeiten um 1906. Drei von den alten Hirten waren noch meine Kollegen nach 1945. Oben guckt das kleine Mädchen raus, die Tochter von dem Postmeister. Das war später auch eine Kollegin von mir. Wir waren zusammen am Postschalter in Marienfeld
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Post
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
xi-006
klosterdorf021

339

1906
FAB
1906 MTV Jahn Mfde v. d. Vereinslokal Braunes Roß Vor dem Gasthaus posieren hier die Turner vom Marienfelder Turnverein. Ein herrliches Bild, nicht wahr?
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Verein
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
xxiv-002
klosterdorf036

340

1906
FAB
1906 Personal des Postamts in der Kaiserallee l.-r.: Telegrammbote Albert Hartwig; Postbote Karl Klinger; Postgehilfe Bassowsky; Postverwalter Ernst Canitz; Postbote Hermann Günther; Postgehilfe August Bahr; Postbote Paul Heinrich; Landpostbote Emil Just
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Post
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xi-006
333bilder_s065b

341

1906
FAB
1906 Postkarte vom "Nassen Dreieck" mit Gasthäusern und Pferdeespannen
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Postkarte

ii-024
ii-024

342

1906
FAB
1906 Todesanzeigen Ferdinand Lucke vom 10.10.1906
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
vor 1932

xxviii-024
xxviii-024

343

1906
FAB
Brief der Königlichen Direktion der Militär-Eisenbahn an den Gemeindevorstand in Marienfelde; Kopie des Originals vom 1. November 1906
sonstige
Verkehrsmittel
militäreisenbahn


verkehr_s197

344

1907
FAB
04.10.1907 Schuldschein
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Teltower Kreisblatt
druckerzeugnis


gho04_015

345

1907
FAB
1907 - Kunstfahrer vom Arbeiter-Radfahrerbund (Postkarte)
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Verein
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xxiv-027
333bilder_s156a

346

1907
FAB
1907 MTV "Jahn" Marienfelde, Damenabteilung in Trachten
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Verein

xxiv-003
xxiv-003

347

1908
FAB
01.10.1908 Rückzahlungsbescheinigung über Darlehen
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Teltower Kreisblatt
druckerzeugnis


gho04_013

348

1908
FAB
1908 Daimler: Auslieferung von Omnibussen an die ABOAG
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Verkehrsmittel
Omnibus

xviii-003
xviii-003

349

1908
FAB
1908 Kriegerverein marschiert mit Musik Berliner Straße bei Wendt (Schützenfest)
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Verein
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xxv-019
xxv-019

350

1908
FAB
1908 Mädchenklasse mit Lehrerin Frl. Schober
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Schule
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xxii-001
333bilder_s119a

351

1908
FAB
1908 Rittmeister Alfred Kiepert und seine Frau Martha geb. Rónay von Zambor (Ungarn)
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Kiepert

xxiii-003
xxiii-003

352

1908
FAB
1908 Rückzahlungsbescheinigung über Darlehen, ausgestellt am 01.10.1908
Sammlung Hans-Werner Fabarius; Teltower Kreisblatt
Druckerzeugnisse
vor 1932


gho04_014

353

1908
FAB
1908 Wirt G. Kanter und seine Familie im "Gasthof Lindenpark": links im Hut: Geisler, Otto Höne, Wilhelm Krüger, Steege, Richard Venner; Saal, Eingang zum Lokal
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Gasthaus
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
iv-006
333bilder_s140b

354

1908
FAB
Beschluss Marienfelder Allee 132 Wilhelm Gericke vom 08.07.1908
sonstige
Dokumente
Gebäude


gho09_014

355

1909
FAB
1909 - Dorfstraße mit Kirche - Postkarte Bildseite
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
Postkarte


postkarte09

356

1909
FAB
1909 - Dorfstraße mit Kirche - Postkarte Rückseite
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
Postkarte


postkarte09r

357

1909
FAB
Lageplan der Schule vom 10.09.1909
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Hochbaupläne
schule


gho02_006

358

1909
FAB
Schule - Entwurf für eine Turnhalle vom 17.09.1909
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Hochbaupläne
schule


gho02_010

359

1909
FAB
Schule - Entwurf für einen Neubau 17.07.1909
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Hochbaupläne
schule


gho02_007

360

1910
FAB
1910 - Blick von der Villenkolonoe auf das Dorf - Postkarte Bildseite
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
Postkarte


postkarte12

361

1910
FAB
1910 - Blick von der Villenkolonoe auf das Dorf - Postkarte Rückseite
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
Postkarte


postkarte12r

362

1910
FAB
1910 - Dorfstraße mit Kirche - Postkarte Bildseite
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
Postkarte


postkarte10

363

1910
FAB
1910 - Dorfstraße mit Kirche - Postkarte Rückseite
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Druckerzeugnisse
Postkarte


postkarte10r

364

1910
FAB
1910 - Emilie Dörre, geb. Jahnkow, 1858 - 1933
Archiv AKHM
Personen
Handel, Industrie und Handwerk
Online-Präsentation

1910-doerre-emilie-portrait-s01

365

1910
FAB
1910 - Gruppenfoto mit Fritz Petsch (mi) und Landwirt Krüger (re) - die Person li ist (noch) nicht bekannt
Archiv AKHM
Personen
Personen


1910-petsch fritz-s01

366

1910
FAB
1910 - Gruppenfoto mit Fritz Petsch (mi) und Landwirt Krüger (re) - die Person li ist (noch) nicht bekannt - Rückseite
Archiv AKHM
Personen
Personen


1910-petsch fritz-s02

367

1910
FAB
1910 - Portraitfoto Fritz Petsch (25.5.1877 - 1.4.1910)
Archiv AKHM
Personen
Personen


1910-petsch-fritz-portrait-s01

368

1910
FAB
1910 - Portraitfoto Fritz Petsch (25.5.1877 - 1.4.1910) - Rückseite
Archiv AKHM
Personen
Personen


1910-petsch-fritz-portrait-s02

369

1910
FAB
1910 - Schlossermeister Karl August Dörre, 1860 - 1939
Archiv AKHM
Personen
Handel, Industrie und Handwerk
Online-Präsentation "Familie Dörre"

1910-doerre-karl-august-portrait-s01

370

1910
FAB
1910 Adolfstraße 78 (Greulichstr. 13) Pensionat der Frauenschule In dem Haus war früher das Pensionat für die jungen Damen von der Gartenbauschule.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Wohnhaus

Kartenausschnitt
x-014a
x-014a

371

1910
FAB
1910 Adolfstraße 78 (Greulichstraße 13) Bewohnerinnen des Pensionats der Frauenschule Vielleicht haben die jungen Damen zu tief ins Glas geschaut; deshalb ist alles so schief.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Schule
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf015

372

1910
FAB
1910 Adolfstraße 78 (Greulichstraße 13) Pensionat der Frauenschule In dem Haus war früher das Pensionat für die jungen Damen von der Gartenbauschule.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Wohnhaus
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Kartenausschnitt
x-014
klosterdorf014

373

1910
FAB
1910 Arbeiter bei Daimler in der Produktion
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Handel, Industrie und Handwerk

xviii-004
xviii-004

374

1910
FAB
1910 Arbeiter bei Daimler in der Produktion
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Handel, Industrie und Handwerk

xviii-004d
xviii-004d

375

1910
FAB
1910 Bahnhof mit Anbauten u. Militärbahngleisen So sah der Bahnhof Marienfelde früher aus. Wir kennen ein älteres Bild von 1890, wo nur das eigentliche Empfangsgebäude zu sehen ist. Später ist dieser Güterschuppen angebaut worden und, und, und. Im Vordergrund sind die Gleise der Militäreisenbahn zu sehen. Die mussten nach dem 1. Weltkrieg aufgrund des Versailler Vertrages abgebaut werden.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Bahnhof
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf010

376

1910
FAB
1910 Bahnhof mit Güterschuppen
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Bahnhof

xix-002
xix-002

377

1910
FAB
1910 Bauernsohn Otto Gräbnitz dient als Husar
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Personen
Bürger

xxiii-026
xxiii-026

378

1910
FAB
1910 Berliner Straße 106-104 (Marienfelder Allee 119-123) mit alten Linden Richtung Süden. Im Verlauf der Berliner Straße sehen wir noch weitere alte Linden.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Straßen und Plätze
Berliner Straße
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf028

379

1910
FAB
1910 Berliner Straße 115 (Marienfelder Allee 99) Mietshaus Bäckermeister Schontner Das nachfolgende Haus, wo unten der Bäcker drin ist, da war damals auch schon ein Bäcker drin; dann später die Bäcker Wickert, Wüstenhöfer und jetzt ist Bäcker Lehmann drin. Wohlgemerkt, dieses Bäckerhaus sieht schon lange nicht mehr so aus. Da ist das Dach abgebrannt im Krieg.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
klosterdorf
Gebäude
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf023

380

1910
FAB
1910 Berliner Straße 116 (Marienfelde Allee 97) Mietshaus Malermeister Zimmermann Der Besucher, der nach Marienfelde kommt, kommt dann zunächst an diesem Haus vorbei, wo heute unten ein Schreibwaren- und Geschenkeladen ist. Dieses Haus gehörte schon immer der Familie Malermeister Zimmermann. Wir sehen hier den Malermeister und seine Gesellen.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Wohnhaus
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf022

381

1910
FAB
1910 Berliner Straße 31 /Heilandsweide, Mietshaus u. Restaurant Gericke, später: Zweig, Edeka Und hier dieses Haus gehörte ganz früher einer Familie Gericke und zuletzt der Familie Zweig und den Erben. Mit einer Gaststätte und dem großen Saal. Und die Leute sagten, sie gehen zu Tante Martha. Die Erben haben dann das Haus verkommen lassen und dann war es eine Abrissruine und dann hat Edeka dort gebaut. Und zur Zeit baut wieder ein Edeka. Wir sind in einer so schnelllebigen Zeit
Sammlung Hans-Werner Fabarius
klosterdorf
gebäude
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf024

382

1910
FAB
1910 Berliner Straße 35 (Marienfelder Allee 112) Bauer Lange, später Alfred Wendt Jetzt sind wir auf der anderen Seite, in der Nähe vom Hanielweg (Zwischenruf: Bauer Wendt). Das ist das Haus von dem Landwirt seinerzeit Familie Lange, später Alfred Wendt, manche erinnern sich noch an Alfred Wendt.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Wohnhaus
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
xv-015
klosterdorf027

383

1910
FAB
1910 Berliner Straße 47 (Marienfelder Allee 132) "Großes Haus" in ganzer Pracht Hier dasselbe Haus aus der Nähe betrachtet; ein Friseur war auch in dem Haus und er hatte auch Schreibwaren und Zigarren Und außerdem war er Fleischbeschauer und seine Frau war Hebamme. Das passt alles zusammen, nicht?
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Marienfelder Allee
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Kartenausschnitt
xv-017
klosterdorf030

384

1910
FAB
1910 Berliner Straße 47 (Marienfelder Allee 132) Blick Richtung Süden mit dem "Hochhaus" (großes Haus) Wir kommen dann zu dem sogenannten Großen Haus, wie der Marienfelder sagte. Das war das einzige typische Berliner Mietshaus in Bezug auf Höhe und mit einem Hof und Hinterhaus, mit einem Gemischtwarenladen (Fr. Meissner).
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Straßen und Plätze
Marienfelder Allee
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
xv-016
klosterdorf029

385

1910
FAB
1910 Berliner Straße 47 (Marienfelder Allee 132) Panoramablick vom Dach Richtung Norden. Und jetzt gucken wir mal von diesem hohen Haus auf die Marienfelder Allee nach Norden und vielleicht erkennen wir noch das eine oder andere Haus, das heute noch existiert. Das nächste dürfte wohl Bauer Gericke sein.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Straßen und Plätze
Wohnhaus
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
xv-020
klosterdorf031

386

1910
FAB
1910 Berliner Straße 5-6 Gartenbauschule für Frauen, später Reichsbahntöchterhort Wenn man vom Bahnhof kam, konnte man beispielsweise in einer Nebenstraße zu dieser Gartenbauschule kommen. Die Gartenbauschule für Frauen und Mädchen an der Marienfelder Chaussee. Diese beiden Häuser sind im 2. Weltkrieg auch zerstört worden. Wohlgemerkt, die Gartenbauschule ist zwischen 1920 und 1930 aufgegeben worden. Dann hat es die Reichsbahn erworben und dann wurde es Reichsbahntöchterhort. Bis es dann zerstört worden ist. Mich rief eine alte Dame an, ob ich noch ein Foto hätte. Sie ist dort in dem Gebäude
Sammlung Hans-Werner Fabarius
klosterdorf

Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf013

387

1910
FAB
1910 Berliner Straße zum Dorf hin
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Straßen und Plätze
Berliner Straße
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern

333bilder_s040c

388

1910
FAB
1910 Bockwindmühle auf dem Mühlberg südlich vom Dorf Das einzige Bild von der letzten Mühle. Marienfelde war ein Mühlendorf. Es ist ab und zu mal eine abgebrannt. Und dies ist die letzte; die ist 1920 abgerissen worden, als Marienfelde zu Berlin gekommen ist.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Handel, Industrie und Handwerk
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
vi-005
klosterdorf008

389

1910
FAB
1910 Daimler-Motoren-Fabrik in Marienfelde
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Handel. Industrie und Handwerk
Daimler
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
XVIII-005
333bilder_s105a

390

1910
FAB
1910 Dorfkirche v. S., im Hintergrund Gutsarbeiterhaus So sah die Kirche vor dem Umbau in den 20iger Jahren aus, ohne Vorbau und im Hintergrund, dort, wo der Sportplatz ist, bzw. die ehemalige Feuerwache, da waren die Wohnungen für die Gutsarbeiter, die aus Polen und Schlesien hier her kamen.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Dorfkirche
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
v-002
klosterdorf045

391

1910
FAB
1910 Dorfstraße 13 (Alt-Marienfelde 35) Bauer Dunkel, später Lehmann Bauer Lehmanns Haus ist doch wiederzuerkennen. Auf der Rückseite des Fotos ist die Jahreszahl "1909" angegeben und bezeichnet als "Bauer Lehmann (vormals Heberer)"
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Alt-Marienfelde
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
vii-001
klosterdorf044

392

1910
FAB
1910 Dorfstraße 14 (Alt-Marienfelde 33) Hand!. Joseph Richter, später: Neubau: Schlie/Schlussnath Dieses Haus mit dem Laden stand in der Nähe von Bauer Lehmann. Manche wissen vielleicht noch, wo Kaufmann Schlie seinen Laden hatte. Später war es Schlussnaht. Das war der Nachfolgebau, nachdem das Andere abgerissen worden ist.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Wohnhaus
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010

klosterdorf050

393

1910
FAB
1910 Dorfstraße 18-19 (Alt-Marienfelde 23 und 25) Bauer Petsch nach Umbau vom Wohn- zum Mietshaus, Schmiedeteich Und dann hat er sich solche Häuser gebaut. Ach, hallo Herr Mertens! Sie haben sicher Ihre Freude daran!
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Alt-Marienfelde
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
Kartenausschnitt
vi-008a
vi-008a

394

1910
FAB
1910 Dorfstraße 49-54 (Alt-Marienfelde 44-54) Panorama Gemeinde- uund Schulhäuser Jetzt blicken wir von einem Haus in Richtung Westen. Wir haben im Vordergrund einen Bauernhof, dann die Schulgebäude, eins, zwei, drei hintereinander. Dann ist ein Haus, wo unten Läden drin waren und oben Mieter. Da ist nur noch das Sockelgeschoss, der "Fernfahrer"; das ist der Rest davon.
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Schule
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
vi-011
klosterdorf043

395

1910
FAB
1910 durch Willy Petsch erfolgten Um- u. Neubauten mit Schmiedeteich
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Alt-Marienfelde
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern

333bilder_s032b

396

1910
FAB
1910 Eckhaus an der Bahnstraße mit Gastwirtschaft von Otto König (zerstört, heute: „Zum Flachbau")
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Gasthaus
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern

333bilder_s071a

397

1910
FAB
1910 Gasthaus "Alter Krug" (seit 1460 nachweisbar, heute: Adrijana Grill). Eine Posthilfsstelle war darin eingerichtet
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Gasthaus
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
iv-002
iv-002

398

1910
FAB
1910 Haus des Landwirts August Lange (später: Alfred Wendt) in der Berliner Straße 35 - Marienfelder Allee 112
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Wohnhaus
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xv-001
333bilder_s047b

399

1910
FAB
1910 Heilandsweide und Königsgraben zur Kirchstraße. Das ist die alte, originale Heilandsweide und der Königsgraben mit Blick auf die Kaiserallee. Und dieses Haus im Hintergrund ist immer noch vorhanden Kirchstraße Nr. 60.
Sammlung Hans-Werner Fabarius; Heimatmuseum Tempelhof-Schöneberg
Straßen und Plätze
Heilandsweide
Marienfelde - ein Klosterdorf im protestantischen Umfeld - Diavortrag von Hans-Werner Fabarius am 20.04.2010
xxvii-002
klosterdorf025

400

1910
FAB
1910 Hof des Fuhrunternehmers und Brandmeisters Otto Fischer in der Berliner Straße 48 - Marienfelder Allee 134
Sammlung Hans-Werner Fabarius
Gebäude
Handel, Industrie und Handwerk
100 Jahre Berlin-Marienfelde in 333 Bildern
xv-021b
333bilder_s045b

gefundene Datensätze: 100 mit den Suchkriterien: alle Fotos und Dokumente